Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 17. November 2020 und gilt für Bürger des Europäischen Wirtschaftsraums.

In dieser Datenschutzerklärung erklären wir was wir mit den Daten, die wir über dich via https://www.sanitaetshaus-liebe.de gesammelt haben, tun. Wir empfehlen dir, dieses Dokument sorgfältig zu lesen. Während unserer Verarbeitung entsprechen wir den gesetzlichen Anforderungen. Dies bedeutet unter anderem:

  • wir geben klar die Zwecke für dir wir persönliche Daten verarbeiten an. Dies geschieht durch diese Datenschutzerklärung.
  • wir zielen darauf ab unsere Sammlung von persönlichen Daten auf jene persönliche Daten zu beschränken die aus legitimen Gründen benötigt werden.
  • Wir werden zunächst dein explizites Einverständnis einholen, wenn dies notwendig sein sollte, um deine persönlichen Daten zu verarbeiten.
  • Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um deine persönlichen Daten zu schützen und verlangen dies ebenso von Parteien, die persönliche Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
  • wir respektieren dein Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten.

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

1.1 Wir verwenden deine Daten für die folgenden Zwecke:

Kontakt – per Telefon, Post, E-Mail und/oder Webformate

Zu diesem Zweck verwenden wir die folgenden Daten:

  • Name, Adresse und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Telefonnummer

Die Grundlage, auf der wir diese Daten verarbeiten können, ist:

Erfüllung einer Vereinbarung

Bewahrungsfrist

Wir speichern diese Daten bis zur Beendigung des Dienstes.

1.2 Wir verwenden deine Daten für die folgenden Zwecke:

Zur Unterstützung von Dienstleistungen oder Produkten, die ein Kunde kaufen möchte oder gekauft hat

Zu diesem Zweck verwenden wir die folgenden Daten:

  • Name, Adresse und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Medizinische Daten
  • Telefonnummer

Die Grundlage, auf der wir diese Daten verarbeiten können, ist:

Einwilligung eingeholt

Bewahrungsfrist

Wir speichern diese Daten bis zur Beendigung des Dienstes.

2. Cookies

Unsere Website benutzt Cookies. Für mehr Informationen über Cookies schaue bitte unter unseren Cookie-Richtlinien nach. 

3. Statistiken

Wir zeichnen anonymisierte Statistiken auf um Einsicht zu erlangen wie häufig und auf welche Weise Besucher unsere Website nutzen.

Die Einbeziehung der vollständigen IP-Adresse ist von uns blockiert.

4. Sicherheit

Wir sind der Sicherheit persönlicher Daten verpflichtet. Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um Missbrauch von und unauthorisierten Zugriff auf persönliche Daten zu begrenzen. Dies stellt sicher, dass nur notwendige Personen Zugriff auf deine Daten erhalten, dieser Zugriff geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geprüft werden.

5. Website von Drittparteien

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites von Drittparteien, die durch Links auf unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Drittanbieter deine persönlichen Daten in verlässlicher oder sicherer Weise behandeln. Wir empfehlen dir die Datenschutzerklärungen dieser Websites vor deren Nutzung zu lesen.

6. Ergänzungen zu dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um sich über Änderungen zu informieren. Darüber hinaus informieren wir dich wo immer möglich.

7. Zugriff und Bearbeitung deiner Daten

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte. Du kannst uns mittels der unten stehenden Informationen erreichen. Du hast die folgenden Rechte:

  • Du hast das Recht zu wissen, warum deine persönlichen Daten gebraucht werden, was mit Ihnen passiert und wie lange diese verwahrt werden.
  • Zugriffsrecht: Du hast das Recht deine uns bekannten persönliche Daten einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht wann immer du wünscht, deine persönlichen Daten zu ergänzen, zu korrigieren sowie gelöscht oder blockiert zu bekommen.
  • Wenn du uns dein Einverständnis zur Verarbeitung deiner Daten gegeben hast, hast du das Recht dieses Einverständnis zu widerrufen und deine persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Datentransfer deiner Daten: Du hast das Recht, alle deine persönlichen Daten von einem Kontrolleur anzufordern und in ihrer Gesamtheit zu einem anderen Kontrolleur zu transferieren.
  • Widerspruchsrecht: Du kannst der Verarbeitung deiner Daten widersprechen. Wir entsprechen dem, es sei denn es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.

Bitte stelle sicher, dass du immer klar angibst, wer du bist, sodass wir sicher sein können nicht die Daten der falschen Person zu bearbeiten oder zu löschen.

8. Eine Beschwerde übermitteln

Wenn du nicht zufrieden mit der Art und Weise bist, in der wir (deine Beschwerde) die Verarbeitung deiner persönlichen Daten handhaben, hast du das Recht eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde zu richten.

9. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist bei der Datenschutzbehörde in einem EU-Mitgliedstaat registriert. Wenn du Fragen oder Wünsche zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Datenschutzbeauftragten hast, kannst du Michael Sawosch über michael@sawosch.de oder per Telefon auf 0171 / 330 56 75 kontaktieren.

10. Kontaktdaten

Sanitätshaus Liebe GmbH
Westernstraße 37
38855 Wernigerode
Deutschland
Website: https://www.sanitaetshaus-liebe.de
E-Mail: service@sanitaetshaus-liebe.eu
Telefonnummer: 0 39 43 / 921 20

Anhang

Datenschutzerklärung für den Rezeptupload

Da der Schutz personenbezogener Daten für uns als Dienstleister im Gesundheitswesen oberste Priorität genießt, erklären wir im Folgenden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speziell im Rahmen der elektronischen Rezeptübermittlung verarbeiten. Sofern Sie uns eine ärztliche Verordnung (Rezept) online übermitteln, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung der entsprechenden Versorgung erforderlich sind. Dies sind in erster Linie die auf dem Rezept vorhandenen Daten, wie Name, Adresse, Krankenversicherungsnummer, Geburtsdatum sowie Ihre IP-Adresse und Telefonnummer. Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die Sie uns ggf. freiwillig zur Verfügung stellen, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DSGVO). Ergänzend verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Versorgung besondere Kategorien personenbezogener Daten, die aus dem übermittelten Rezept hervorgehen. Hierbei handelt es sich um Gesundheitsdaten (Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. a, f, h DSGVO). Die Erhebung Ihrer Daten ist für die Durchführung der Versorgung und zur Kontaktaufnahme, notwendig.

Zweck der Datenverarbeitung

Eine Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zwecke der medizinischen Versorgung/Versorgung mit dem verordneten Hilfsmittel, für die Abrechnung der erbrachten Leistungen mit dem zuständigen Kostenträger sowie für die Geltendmachung möglicher Ansprüche unsererseits.

Weitergabe der Daten

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich sofern die Weitergabe zur Erfüllung des genannten Zweckes zwingend erforderlich ist. Als Empfänger Ihrer Daten kommen Krankenkassen, Abrechnungsdienstleister, Unterauftragnehmer sowie weitere notwendigerweise am Versorgungsprozess Beteiligte in Betracht.

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dieses für die vollständige Erfüllung des genannten Zweckes erforderlich ist. Sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, speichern wir die Daten bis zum Ende der geltenden Frist.

Ihre Rechte auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, etc.

Sie haben einen Anspruch gegen uns auf Auskunft über die gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder Löschung unzulässig gespeicherter Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

 Widerrufsrecht

Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Sanitätshaus Liebe GmbH, Westernstr. 37, 38855 Wernigerode zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Beschwerderecht

Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.